Wissenswertes zum Thema Erbrecht

Gesetz Blog

Das Erbrecht im Allgemeinen, wie es beispielsweise bei Ammermann Knoche Boesing Rechtsanwälte Notare Steuerberater angewadnt wird, wirkt sich als subjektives Recht aus. Im Gegensatz zum objektiven Recht, welches sich als die Gesamtheit aller Gesetze, Vorschriften und Regelungen darstellt, bezieht sich das subjektive Recht auf eine konkrete Befugnis etwas zu tun, zu unterlassen oder zu verlangen. Das Erbrecht ist eines der im Grundgesetz verankerten Grundrechte (Art. 14 Grundgesetz - GG) und stellt sich als Jedermannsrecht dar, das heißt, dass das Erbrecht nicht nur auf deutsche Staatsbürger im Sinne des Artikel 116 GG angewendet werden kann, sondern auf jegliche natürliche sowie nach Art.

23 Oktober 2018

Arzthaftungsrecht - was gehört dazu?

Gesetz Blog

Unter dem Arzthaftungsrecht versteht man im Allgemeinen die zivilrechtliche Verantwortlichkeit, die ein Arzt gegenüber seinen Patienten bei ärztlichen Sorgfaltspflichtverletzungen trägt und die mit denen einhergehende Haftung.  An dieser Stelle haftet der Arzt nicht für den unaufgeschlossenen Erfolg der Behandlung, solange er alles Mögliche getan hat, um nach dem Wissensstand seines Fachbereiches zur Linderung der Symptome oder zur Heilung des Patienten beizutragen.  Das Arzthaftungsrecht, wie es beispielsweise bei der Kanzlei Liske Rechtsanwältin Nadine Liske angewandt wird, greift, wenn es zu Fehlern in drei Bereichen, die im nachfolgenden vorgestellt werden, kommt.

12 Oktober 2018

Wohnungseigentum schafft Sicherheit

Gesetz Blog

Durch eine ganze Reihe von Faktoren ist der Erwerb von Wohnungseigentum für viele Menschen zu einem der wichtigsten Ziele in ihrem Leben geworden. Eine lang anhaltende Niedrigzinsphase ließ die Kredite für das Bauen oder den Kauf einer Eigentumswohnung drastisch sinken. Die Unsicherheit über die Entwicklung des künftigen Rentenniveaus macht das Wohnungseigentum als Alterssicherung attraktiv. Zuletzt waren es vor allem die explodierenden Mieten in den Ballungsräumen, die auch überzeugte Mieter zum Nachdenken brachten.

12 Oktober 2018

Was ist ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht – Wann wird dieser eingesetzt?

Gesetz Blog

Es handelt sich dabei um einen Anwalt, der spezifisch auf das Gesellschaftsrecht ausgerichtet ist. Das Gesellschaftsrecht an sich umfasst alle Rechte und Gesetze, welche mit privaten Personenvereinigungen zusammenhängen. Private Personenvereinigungen werden in diesem Fall zum Erreichen eines bestimmten Zieles oder Zweckes gegründet. Der Fachanwalt beschäftigt sich in diesem Zusammenhang meist mit Streitfällen, die das Gesellschaftsrecht betreffen. Beispielsweise kann dies vorkommen, wenn Streitfälle innerhalb einer Personenvereinigung vorliegen. In solchen Fällen wird der Fachanwalt direkt von der Personengesellschaft eingesetzt.

28 September 2018

Anwalt für Familienrecht – Was ist die Besonderheit?

Gesetz Blog

Die Bezeichnung Anwalt Familienrecht weist auf einen Fachanwalt hin, der sich auf das Familienrecht spezialisiert hat. Es geht also in den Belangen, mit welchen sich dieser Anwalt beschäftigt, ausschließlich um das Familienrecht. Das Familienrecht an sich setzt sich aus vielen einzelnen Gebieten zusammen, welche thematisch zum Teil sehr unterschiedlich sein können. Beispielsweise gehören dazu auch die Trennung, Scheidung, das Sorgerecht oder der Unterhalt. Es kann generell gesagt werden, dass alle Rechte dazugehören, welche mit der Familie in Verbindung gebracht werden können.

13 September 2018